Der Meister Blog

Der Meisterblog im Gespräch mit: Meister Jesus Sananda. Über die Bewegung der Gelbwesten (Gilets Jaunes).

Meisterblog

Ute Kretzschmar und Steffen Winter im Gespräch mit Meister Jesus Sananda:

Über die Bewegung der Gelbwesten (Gilets Jaunes)

 

Aus dem Gespräch:

„Eure Politiker spüren, dass sie den Boden unter den Füßen verlieren. Sie haben bisher eine Politik gemacht, die einer bestimmten kleinen Elite dient und das wird immer deutlicher. Und jetzt bekommen sie die Quittung für das, was sie jahrelang in eine bestimmte Richtung betrieben haben.

Und das macht auch Politikern Angst. Sie können Nachts schlecht schlafen, sie haben Albträume, sie spüren da gibt es eine Macht die sich zusammenbraut die gegen sie steht. Ihr Konstrukt, was sie im Moment noch eint und sichert, ist am Zusammenbrechen und das ist eine sehr bedrohliche Kulisse!“

You Tube

Frohes Neues, Gelbwesten!

veröffentlich am 01. Januar. 2019

Gesellschaft

Ergänzende Botschaften

Deutschland und der Spatz in der Hand.

Bei vielen ist in den Genen einfach eine sehr große Angst, dass es euch noch schlechter gehen könnte. Es gibt auch in der deutschen Sprache Sprichwörter die da sagen: „Lieber der Spatz…

Kritische Masse im Erwachungsprozess

Meine lieben, vielleicht fragt ihr euch wie es weitergeht mit der Erde, wo ihr gerade steckt und vielleicht fragt ihr euch auch warum so viele Meister und Erzengel euch zukunftsweisende…

Rufen Politiker die Meisterebene?

Wie bringt ihr euch da eigentlich aktuell ein, wenn wir euch um Unterstützung bitten z.B. „..könnt ihr euch bitte diesen Schlamassel mal anschauen, ..das geht ja wohl gar nicht, ..usw. Gibt es so etwas vielleicht…

Spiritualität heute

Eine Frage zur spirituellen Entwicklung der Menschen in Deutschland und Europa. Wir waren heute in Basel und da ist uns aufgefallen wie ruhig und entspannt das alles war. Jetzt hast du vorangegangen bereits…

Veränderung bringt Entwicklung!

Nun ist es so, Veränderungen gehen immer einher mit ein kleinwenig Unsicherheit, denn ihr habt euch eine Welt erschaffen wo ihr gewohnt seid dass die Dinge so, so und so sind. Das ist…