Der Meisterblog im Gespräch mit:

Meister Jesus Sananda.

Über das Notfallprogramm der Erde – der Polsprung!

Von Steffen Winter, Ute Kretzschmar

Meister Jesus Sananda am 04. Mai 2019

 

JS:
Wir begrüßen euch ganz herzlich.. das ist Jesus Sananda.

SW:
Auch wir begrüßen Euch ganz herzlich und bedanken uns für Euer Kommen. Wir wären heute bei unserem zweiten Gespräch für den Meisterblog.

Es soll sich heute um Eure mehrfach getätigte Aussage, Zitat: „Dann wird die Erde die Bevölkerung abschütteln“, handeln.

Ich muss zugeben, dass ich dieses Thema mit äusserst gemischten Gefühlen angehe, da dieses Weltuntergangsthema ja bereits von vielen in unserer Menschheitsgeschichte – bis in unsere Jetzt-Zeit – immer wieder aufgegriffen wurde. Ihr habt euch ja auch selbst, in jüngerer Zeit, zu diesem von Menschen aufgegriffenen Thema „Weltuntergang“, eher belächelnd geäußert.

Allerdings bin ich bei meiner kleinen Recherche im Netz, auf wirklich interessante, wissenschaftliche Erkenntnisse (3) gestoßen, die mich dann doch dieses Thema aufgreifen ließen.

Könnt Ihr uns hierzu bitte die Hauptgründe erläutern, die den Polsprung unabwendbar eintreten lassen werden?

JS:
Wir möchten dazu etwas weiter ausholen.

Der Planet Erde hat im Jahr 1945 einen Notruf (2) in die Welt, den jenseitigen Bereich und zu anderen Planeten gesendet. Und dieser Notruf war sinngemäß:
Wenn das so weiter geht mit dieser Bevölkerung, mit diesem Abschlachten, mit diesem gegenseitig Töten und immer extremere Waffen ersinnen.. wird die Erde diese Bevölkerung durch einen Polsprung abschütteln“.

Es waren damals, aktuell die beiden Nuklearexplosionen in Japan, die zwei Städte vernichtet und den Hilferuf der Erde ausgelöst haben. Woraufhin es im jenseitigen Bereich große Versammlungen gegeben hat, heiße Diskussionen:
Gehen wir hinab auf die Erde, oder lassen wir die Dinge weiterlaufen?“.

Damals haben sehr viele, die eigentlich über dieses Stadium, weiter auf der Erde zu inkarnieren, hinausgewachsen waren, sich bereit erklärt: „Wir gehen noch einmal auf diesen Planeten um dieses Szenario abzuwenden. Wir versuchen die Bevölkerung auf eine neue Spur zu bringen!(2).

Und ihr habt gespürt, dass es nach dem zweiten Weltkrieg viele Energien gab, die sich für den Frieden eingesetzt haben, für Abrüstung. Es gab viele Verhandlungen und es gab einen Umschwung in eine neue Richtung, auch das Ende des Kalten Krieges – was Ihr als solches bezeichnet habt – als beispielsweise die Ostblockländer zusammengebrochen sind.

Damals gab es eine sehr friedliche Ausrichtung und ein aufeinander zugehen – nach aussen gerichtet, war das so. Es war aber nicht wirklich ehrlich gemeint! Viele Clans im Hintergrund, Personen die in elitären Stellungen waren, die dem alten System gedient haben und eine besondere Machtstellung inne hatten, die sind danach auch wieder hochgekommen.

Es reicht nicht aus, dass da ein Gesellschaftssystem zusammenbricht, weil es zahlungsunfähig ist!
Mittlerweile ist es so, dass die ganze Erde zahlungsunfähig
(7) ist. Und dass die Menschheit spürt: „Wir stehen vor einer gravierenden Veränderung! Wenn wir so weitermachen wie bisher, dass wir die Erde ausbeuten, alle Ressourcen herausholen und wie verrückt produzieren – und auch auf Verschleiß (4) produzieren und mehr, mehr, mehr..“, das ist so eine Art Größenwahnsinn, den die Menschheit (5) beschreitet und davon dürft ihr jetzt abkommen!

Die Zeit dafür ist reif, überreif!

Der Großteil der Menschheit auf der Erde lebt unter prekären Lebensbedingungen und Umständen die beklagenswert sind – es mangelt überall am Notwendigsten!
Und im Gegensatz dazu gibt es eine kleine Minderheit die etwa 1.000 bis 10.000 Menschen auf der Erde betreffen und diese leben in Saus & Braus, haben so viel Geld, dass sie es in tausend Leben nicht ausgeben können und verfügen auch über Macht, anscheinend über grenzenlose Macht und können sich alles erlauben.
Und das ist etwas was aus der Vergangenheit über Jahrhunderte hinweg, immer wieder genährt wurde. Es ist die gleiche Elite, die immer wieder aus der Vergangenheit gestützt wird und da gibt es wenig Veränderungen auf diesem Gebiet.

„.. bestimmte Politiker, die auf der Erde sinngemäß nach aussen die Macht darstellen haben die Anweisung: Ignorieren, ausblenden, aussitzen und so tun als wäre nichts!“

Es geht darum, dass Ihr bestimmte Schritte unternehmt. Einmal, damit die Erde – die Natur, die Umwelt wieder ins Gleichgewicht kommt. Ihr habt die Meere, die Flüsse vergiftet (10) und es geht in den nächsten 15 Jahren im eigentlichen Sinne darum: „Hat die Bevölkerung auf der Erde eine Chance oder ist dieses Spiel verbockt?“.

Es ist so, es ist nicht wirklich dramatisch, wenn Ihr es nicht schaffen würdet und die Tendenzen gehen auch momentan eher in diese Richtung, weil sich anscheinend nicht so viel bewegt (5). Bestimmte Politiker, die auf der Erde sinngemäß nach aussen die Macht darstellen bzw. für die Wirtschaft arbeiten und sich von Lobbyisten Gesetze (6) schreiben lassen, sie spüren: „Da gibt es einen Widerstand, der ist da!“. Aber sie haben die Anweisung: „Ignorieren, ausblenden, aussitzen.. und so tun als wäre nichts!“ – und das währt jetzt schon sehr lange!

Es ist so, die nächsten 15 Jahre sind entscheidend für Veränderungen! Nach Plan ist es vorgesehen, dass in den nächsten 15 Jahren Eure Finanzmärkte (die Börse etc.) so kollabieren und ersetzt werden z.B. vorübergehend durch Regionalwährungen und einem Tauschsystem wie Ihr es in diesem Film über Wörgel (9) kennt. Und auf der anderen Seite, dass diese Zockerei an der Börse, die nur den Effekt hat dem Nervenkitzel der Superreichen zu dienen und dass das beendet wird!

Es ist nicht mehr an der Zeit, dass Ihr auf Teufel komm raus Müll (10) produziert, alles niedermacht und Ihr so billig wie nur möglich produziert! Es ist ein Kreislauf der vollkommen daneben ist und das ist weltweit sehr, sehr deutlich und viele Menschen haben das erkannt. Und jetzt kommt die Zeit des Wandels. Wandel bedeutet, dass Menschen aufhören so zu funktionieren, wie das aus der Vergangenheit heraus von ihnen erwartet wird.

Viele sind auf dem Trip, dass sie schauen, wie sie durch diese Krisenzeit mit Ruhe, mit Entspannung, mit innerem Frieden und persönlicher Absicherung irgendwie durchkommen. Und das ist etwas, was global um sich greift!

„Und jetzt kommt die Zeit des Wandels.
Wandel bedeutet, dass Menschen aufhören so zu funktionieren, wie das aus der Vergangenheit heraus von ihnen erwartet wird.“

Immer mehr ziehen sich aus dem alten System raus, weil sie spüren „Das ist nicht meins und ich möchte für mich eine Nische finden, wie ich mich selbst versorgen kann, wie ich meine Bedürfnisse so einschränke, dass ich nicht alles haben muss und nicht mehr nonstop über diesen Planeten reisen muss sondern mehr für mich mein Leben gestalte im Austausch mit anderen!“.

Und dieser Austausch mit den anderen der führt dazu, dass viele Ideen getauscht werden, die bei vielen Menschen da sind, wie ein System beschaffen sein könnte das der Erde dient, das der Menschheit dient (5), das dem Einzelnen Beachtung schenkt!

Ihr seid auch in einer technischen Gesellschaft, die so weit entwickelt ist, das mit minimalistischer Ausrichtung und minimalistischer Produktionszeit, alle Güter der Menschheit die benötigt werden, beschaffen werden könnten. Das bedeutet, dass viele Menschen, in dem Moment wo dieses bedingungslose Grundeinkommen (14) eingeführt wird, sehr, sehr viel mehr Zeit haben.
Sie können sich dann nach Lust und Laune einbringen bspw. in einem Zirkus arbeiten oder eine zeitlang gemeinsam mit anderen irgendwelche Filme und Hörbücher produzieren, etwas kreatives oder sonst irgendetwas machen. Ihr folgt dann dem, was Ihr in Eurem Inneren fühlt. Und dafür wird es in Zukunft mehr Zeit geben – wenn die Veränderungen stattfinden!

Es wird dann so sein, dass die Menschen so etwas wie ein bedingungsloses Grundeinkommen haben. Wie hoch das sein wird ist wahrscheinlich unterschiedlich und ist abhängig von den Lebensumständen, die in einem Land gegeben sind.

Es geht auch darum, dass die Bevölkerung sich dafür einsetzt, dass ein Gesetz erlassen wird, das bspw. Gesellschaften oder Firmen, die sich auf Kosten der Allgemeinheit und der Gesellschaft voluminös bereichern (8), dass da ein Riegel vorgeschoben wird und diese auch enteignet gehören!

Wir denken jetzt zum Beispiel an Wohnungsbaugesellschaften (8) denen Millionen von Wohnungen gehören und die nur darauf aus sind, ihre Mieten maximal zu erhöhen, Mieter zu vergraulen, die Mieten wieder erneut zu erhöhen und damit an die Börse zu gehen um zu spekulieren und zu tun und zu machen – das ist unmenschlich und was sich gegen die Menschlichkeit vergeht, gehört auch enteignet!

SW:
Da fallen mir gerade die in Berlin stattfindenden Demos „Deutsche Wohnen enteignen“ (11) ein, die sich auf einen Artikel in unserem Grundgesetz berufen..

JS:
Ja!

Und da gibt es verschiedene Dinge, wo Gesetze her müssen, die verhindern dass das nicht mehr so weitergeht. Es hat sich zugespitzt und jetzt ist die Zeit der Veränderung und es ist sehr wichtig, dass sich in den nächsten 15 Jahren bestimmte Veränderungen vollziehen! Wenn sich diese Veränderungen vollziehen d.h. wenn das Finanzsystem zusammenbrechen darf und sich etwas friedliches aufbaut, was so ähnlich wie nach diesem Schwundgeldsystem (9) geartet ist, wo jeder Mensch eine bestimmte Menge Geld zur Verfügung hat und somit auch versorgt ist..

SW:
..und es auch wieder ausgibt und es im Umlauf hält..

JS:
.. ja. Das Geld ist im Ursprung ein Tauschmittel und da darf es wieder zurück. Ihr habt es in sofern pervertiert, dass Ihr die Zinsen erfunden habt. Die Zinsen, die immer mehr und mehr aus dem System herauspressen.. und das läuft in eine falsche Richtung!

Es ist unglaublich, wie weit Ihr das auf die Spitze getrieben habt und wie sehr die Erde ausgebeutet und vergiftet wird (5, 10)!

SW:
Obwohl es eigentlich jedem klar sein sollte, dass wir uns damit selbst zugrunde richten..

JS:
.. ja. Jetzt müssen Veränderungen her! Und dazu gehört auch eine gleichmäßige Verteilung der Mittel, Gerechtigkeit und eine Gesellschaft die ein „Wir-Bewusstsein“ (5) hat. Wo gegenseitige Achtung herrscht und nicht ein krankmachendes System, was alles auf die Spitze treibt und rausholt und rauspresst, was irgendwie möglich ist (5). Was Ihr derzeit habt ist (Lohn-) Sklaverei und davon müsst Ihr weg (5) – und zwar innerhalb der nächsten 15 Jahre!

Wenn dieses Sklavereisystem die nächsten 15 Jahre überlebt, dann wird es noch enger, noch schlimmer und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Erde dann in Richtung Polsprung geht (2, 3)!

„Es ist unglaublich, wie weit ihr das auf die Spitze getrieben habt und wie sehr die Erde ausgebeutet und vergiftet wird!“

Nun ist es so, bevor die Erde das Polsprungprogramm aktiviert – was darauf hindeutet sind z.B. heftige Wetterbedingungen und Naturkatastrophen, das was Ihr momentan habt sind Voranzeichen für einen Polsprung (3) – aber der ist noch nicht garantiert. Im gegenwärtigen Stadium habt Ihr noch Möglichkeiten die Dinge zu verändern. Wenn diese Veränderungen erfolgen wird es auch ruhiger und es gibt nicht mehr diese extremen Umwelt-, Naturkatastrophen.

Das wird sich allmählich abflachen und anders werden in dem Moment, wo Ihr aufhört Eure Industrie weiter auszubauen und wo Ihr wirklich die Dinge zurückfahrt und sagt „So, stop! Wer will denn noch dort arbeiten? Kein Mensch!“. Und euch wirklich fragt „Welche Bedürfnisse, was ist mir persönlich wichtig, was möchte ich..?“

Wäre es schön einen eigenen Garten zu haben, ein Haus in dem Ihr lebt, wo Ihr Euch mit anderen austauschen könnt? Und auch eine Versorgung zu haben die natürlich ist (sinngemäß: „selbstverständlich“), auch eine Versorgung mit Geschäften, wo Waren angeboten werden, wo es Einkaufsmöglichkeiten gibt. All das ist legitim und dient der Versorgung.

Nur das was Ihr jetzt daraus gemacht habt, dieser Wahnsinn von Konsum und mehr, mehr mehr und auch mehr und mehr arbeiten.. (5) das ist etwas was dringend verändert gehört! Die Menschen spüren mit absoluter Deutlichkeit, dass sie da raus möchten und viele spüren es auch als Opfer. Sie denken dann „Ich kann nichts tun, ich bin viel zu klein, ich habe keine Möglichkeit“ und sie steigern sich dann in eine Opfermentalität hinein, die etwas selbstzerstörerisches an sich hat.

SW:
Darf ich bitte den Ist-Zustand dieser Phase (5) die Ihr soeben schön beschrieben habt kurz zusammenfassen?

JS:
Ja..

SW:
Ich zitiere hier aus dem Film „ZEITGEIST moving forward“, (5) den wir vorangegangen zusammen angesehen haben:

„..heutzutage hört man selten jemanden über den Fortschritt in seinem Land oder seiner Gesellschaft in Bezug auf körperliches Wohlbefinden, Glück, Vertrauen oder soziale Stabilität sprechen. Vielmehr wird der Fortschritt in Form von wirtschaftlichen Abstraktionen präsentiert.

Wir haben das Bruttoinlandsprodukt, den Verbraucherindex, den Aktienindex, Inflationsraten usw.. Aber sagt das irgendeinen Wert über die wahre Lebensqualität der Menschen aus? Nein! ..wir erzeugen Probleme um Profit zu erzeugen! Man macht keinen Profit, in dem derzeit herrschenden Wirtschaftssystem, indem man Leben rettet, zum Gleichgewicht auf dem Planeten beiträgt, Gerechtigkeit und Frieden schafft, oder ähnliches – damit macht man schlicht keinen Profit! ..dieses System ist verschwenderischer als alles andere das jemals auf dem Planeten existiert hat.
Jede Ebene der Lebensorganisation und Grundlage, befindet sich in einem Zustand der Krise oder des Verfalls! Jedes lebensnotwendige System ist im Niedergang begriffen z.B. der Zugang zu Trinkwasser etc., wir wollen uns den Ursachen nicht stellen sondern einfach so weitermachen.. und das bedeutet Wahnsinn, obwohl wir wissen, dass es nicht funktioniert! Ein antiökonomisches System..

„.. und damit ist gesichert, dass die Menschheit den Planeten verlassen hat! Der Planet braucht dann eine Ruhephase vor dieser raubritterartigen Gesellschaft..“

JS:
Ja. Und das bedeutet Polsprung (3, 5)!

Und jetzt kommen wir zum Thema Polsprung, wenn Du möchtest..?

SW:
Ja.. ich dachte nur, es passt gerade sehr gut mit dieser Zusammenfassung Eures soeben gesagten.

JS:
Ja.

SW:
Was ist der Unterschied zwischen dem natürlichen Polsprung und einem von Menschen gemachten Polsprung – ist das überhaupt zu unterscheiden?

JS:
Es gibt keinen von Menschen gemachten Polsprung! Der Polsprung ist das Notfallprogramm des Planeten Erde. Wenn die Menschheit – die der Planet Erde eingeladen hat – wenn sie den Planeten zu sehr „piesackt“ und schröpft, hat er die Macht etwas daran zu ändern und die Bevölkerung abzuschütteln.

Das geschieht folgendermaßen:

Der Planet beginnt im Vorfeld dessen, ..fängt er an zu gasen und bestimmte Geruchsstoffe auszustoßen. Es kommt zu Explosionen, zu Feuer, zu Überschwemmungen und es gibt – und das ist jetzt auch im Vorfeld – ein Chaos im Wetter.

Und zwar ist es normalerweise so, dass die Nordhalbkugel in den Monaten November bis März Winter hat. Die Südhalbkugel hat die Monate Juni, Juli, August, vielleicht noch ein bisschen September, Winter. In dem Moment, wo die Erde den Polsprung anstrebt, kann es Phasen geben, wo es beispielsweise im Mai schneit und es kann im Juni oder auch im Juli schneien. Das sind Hinweise, dass die Erde Euch etwas signalisiert, sie signalisiert Euch sinngemäß „Wenn es so weitergeht, dann tauschen wir die Seiten!“.

Das Austauschen der Seiten ist dann vollzogen, wenn der Nordpol sich da befindet, wo sich jetzt der Südpol befindet – das heißt, das Ganze wird auf den Kopf gestellt! Was damit einhergeht sind gewaltige Überschwemmungen, gewaltige Erdbeben, sinngemäß die Sintflut.
Und das bedeutet auch, dass es ca. vier Jahre lang auf dem Planeten so heftig wirbelt und so heftige Dinge vor sich gehen, dass kein Stein auf dem andern bleibt! Es werden danach keine Häuser und keinerlei zivilisiertes Bauwerk mehr vorhanden sein! Die Natur wird einstürzen. Bäume fallen um, die Meere überspülen ganze Kontinente.
Da gibt es heftige Eruptionen und da wird sich Land das jetzt Festland ist unter Wasser begeben.
Anderes Land, das jetzt Meeresboden ist, wird aufsteigen..

SW:
..also wirklich ein „Umdrehen“?!

JS:
.. ja. Und damit ist gesichert, dass die Menschheit den Planeten verlassen hat! Der Planet braucht dann eine Ruhephase vor dieser raubritterartigen Gesellschaft..

SW:
Naja, ..dann werden wir also wieder zu Erdöl. Das ist ja interessant, wir gehen wieder zurück in den Kreislauf.., wir geben Ihr das wieder zurück was wir Ihr genommen haben!

JS:
Mhm. Im Endeffekt ist es so, dass das ganze Szenario egal wie es ausgeht, eine gewaltige Illusion ist! Ihr spielt gemeinsam etwas durch. Im Endeffekt kann niemanden von Euch irgendwas geschehen.

Selbst wenn die Erde den Polsprung vollzieht, dann ist das ein kurzes Szenario wo der Einzelne etwas erlebt was dramatisch ist.., einen Moment lang vielleicht. Und dann bist Du als Seele raus, Du kommst zurück in den jenseitigen Bereich und Du bist raus aus diesem Spiel, der Horror ist vorbei. Du kannst dann sagen (belustigt..) „Ich war dabei, im Endstadium der Erde… das war affengeil..

„Die weltweite zerstörerische Ausbeutung der Erde steht in direktem Zusammenhang mit dem sich immer schneller bewegenden magnetischen Nordpol.“

SW:
(Lautes Gelächter..) ..ja, so wie wir es beim Untergang von Atlantis getan haben „Ich war dabei..!“.

Hochinteressant! Ich für mich, sehe das auch so.

Aber was wirklich interessant von wissenschaftlicher Seite her ist..

sie messen das ja schon bereits eine zeitlang bei uns auf der Erde und ich habe das mal kurz zusammengefasst..

Ergebnisse der Wissenschaftler (3):

Bis 1994 bewegte sich der magnetische Nordpol mit konstanten 10km pro Jahr. Ab da wurden es 15km pro Jahr. Ab 2001, hat sich das auf ca. 50km pro Jahr beschleunigt und ganz aktuell (2018/2019) sollen es sogar über 60km pro Jahr sein. Der magnetische Nordpol wandert von Canada in Richtung Sibirien und noch nie hat er sich so schnell bewegt!

Steht die weltweite zerstörerische Ausbeutung der Erde in direktem Zusammenhang mit dem sich immer schneller bewegenden magnetischen Nordpol (3)?

JS:
Ja!

SW:
Wahnsinn!

Die weltweit zusammengetragenen Daten der Wissenschaftler, sind also nicht mehr von der Hand zu weisen! Der wandernde Nordpol schwächt das Magnetfeld der Erde (Südatlantische Anomalie) (3) und das wiederum erhöht die kosmische Strahlung auf die Erde..

JS:
..mein Lieber.

Durch die kosmische Strahlung die auf die Erde trifft (3), wird der Erwachungsprozess der Bevölkerung angefeuert! Und damit die Menschheit erwacht, damit sie zu dem Bewusstsein kommt „Was ist wichtig in meinem Leben? Was mache ich hier..? Ist es sinnvoll mich ausbeuten zu lassen..?“ oder „Welche art Zukunft kann ich mir vorstellen, in Gemeinsamkeit mit anderen..?“ (1, 2).

Normalerweise ist es so, dass der Mensch von Natur aus freundlich und kooperativ gesonnen ist. Ihr seid jetzt in einer Phase, wo das „Wir-Bewusstsein“ sehr, sehr wichtig wird! „Wir-Bewusstsein“ bedeutet, dass Ihr die Gemeinsamkeiten mit anderen entdeckt. Die Zeit der Spaltung, des Egoismus, der Ellenbogenmentalität geht zu Ende! Jetzt geht es darum, dass das Herz spricht, dass die Menschheit spürt „Wir sitzen alle im selben Boot und wir werden alle etwas verändern..!“.

Die Zeit dafür ist nicht abgelaufen, das möchten wir betonen!

SW:
Es bewegt sich ja auch etwas..

JS:
Es tut sich sehr viel!
Es gibt viele viele Aktivitäten, überall auf Eurem Erdball wo sich etwas tut, wo die Menschen sagen „Wir werden jetzt etwas verändern..!
(11, 13) und das ist sehr hoffnungsvoll!

„Es gibt Wissenschaftler die schon klare Vorstellungen über den Polsprung haben.“

SW:
Ja, das ist es.

Aber bitte nochmal zu den wissenschaftlichen Untersuchungsergebnissen.

Sie stellten alle fest, dass in den letzten Jahrtausenden, Schwankungen des Erdmagnetfeldes von großen klimatischen Veränderungen begleitet waren! Grundsätzlich aber, wird im Internet darüber informiert, dass ein Polsprung für den Menschen KEINE Gesundheitsgefahr darstellt, das Thema aber beliebt bei Weltuntergangspropheten sei.. – neue Eiszeit und Massensterben!

Zudem gibt es „Vermutungen“, dass die Polumkehr (Feldumkehr) auch Klimaveränderungen bewirken KÖNNTE, es aber keinen Grund zur Sorge gäbe (lautes Lachen..)! (3)

Das ist die Information, die sie rausgeben!
Und jetzt die Frage aufgrund der Infos die Ihr vorangegangen gegeben habt.

Sind diese wissenschaftlichen (Mess-)Ergebnisse den jeweiligen Staatsoberhäuptern bekannt und wie werden sie überhaupt eingestuft? Und wurde den Wissenschaftlern untersagt Panik im Internet zu verbreiten?

JS:
Es ist so.
Es gibt Wissenschaftler die schon klare Vorstellungen über den Polsprung haben. Aber es gibt die breite Masse, die sich keine Blöße geben und irgendwelche Horrorszenarien an die Wand malen möchte, die dann möglicherweise nicht eintreten. Und aufgrund ihrer Messungen könne sie auch nicht unbedingt den Schluss ziehen, dass das Magnetfeld der Erde sich komplett dreht. Es gibt verschiedene Theorien, was geschehen könnte und die sind aber alle mehr oder weniger merkwürdige Theorien über Veränderungen im Erdinneren (3), die so dargestellt werden, dass es etwas normales ist, vielleicht früher gar nicht hat messen können.. und dass das ständig stattfindet..  usw. Die gibt es auch.

Und Du wolltest wissen, ob Politiker diesbezüglich Bescheid wissen..?

SW:
Ja!

Gerade in diese Forschung wird investiert! Es wurden z.B. drei, extra für die Messung des Erdmagnetfeldes entwickelte Satelliten in eine Erdumlaufbahn geschickt um die Veränderung des Erdmagnetfeldes global, sozusagen live, zu messen (3)! Also muss da schon etwas ernsthafteres im Sinn sein..

JS:
Natürlich!

Es gibt auch Anstrengungen von wissenschaftlicher Seite, wo geplant wird, dass ein anderer Planet besiedelt werden soll und dass die Elite sich, sinngemäß, rettet…

SW:
Das war ja irgendwie wieder klar (Gelächter..)! ..

JS:
.. mit Raumschiffen – also dieses Programm steht einmal da.

Die Anderen träumen davon, dass sie das ewige Leben auf der Erde erschaffen, indem sie mit bestimmten Medikamenten und Spritzen sich künstlich ein längeres Leben verschaffen – zu welchem Nutzen auch immer.

SW:
Und den Staatsoberhäuptern ist das auch klar?

JS:
Sie sind meistes mit ihren täglichen Aufgaben so beschäftigt und so zugeknüppelt, dass der Blick auf das Ganze fehlt. Sie merken dann, wie merkwürdig ihre Politik ist, wenn sie eigentlich draussen sind, ihre Ruhe haben und darüber nachdenken. Da gibt es viele die dann spüren, dass irgendetwas total schief läuft.

SW:
Wieder kurz zu den wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die Sonne besitzt ja auch ein Magnetfeld, das um unser Sonnensystem gespannt ist und uns vor kosmischer Strahlung schützt. Aber auch dieses Magnetfeld unterliegt Schwankungen, das die Erde verletzbarer machen kann (3) – Wissenschaftler sehen es natürlich nicht so, dass dadurch ein Erwachungsprozess der Menschheit in Gang gesetzt wird. Also, findet der/ein Polsprung in Kooperation mit der Sonne statt, da sich auch ihr Magnetfeld abschwächt?

JS:
Das können wir nicht bestätigen.

Es ist die Schutzhülle der Erde die sich verändert hat. Die Sonne strahlt immer gleich. Ihr messt zwar Sonneneruptionen, aber aus unserer Sicht ist es im Verlauf der Äonen, der langen Zeiten, ist es immer gleich. Es sind keine solche Schwankungen.

Was sich verändert hat ist das Schutzfeld der Erde (3) und da spürt Ihr dass Veränderungen anstehen und das ist genau so vorgesehen! Weil dadurch die Menschheit intensiver erwacht und auch zur eigenen Seele findet. Der eigentliche Hintergrund ist, dass viele im jenseitigen Bereich, wenn Ihr sozusagen draußen seid aus dem irdischen Leben, euch im feinstofflichen Bereich befindet, dann haben viele den Wunsch „Ich möchte gerne diesen Inkarnationszyklus wieder beenden, es reicht, mein Bedarf ist gedeckt..!“ (1, 2).
Nur um diesen Schritt zu vollziehen, sollte auf einem physischen Planeten ein Erwachen stattfinden und das bei jeder einzelnen Seele. Das bedeutet, wenn Ihr Euch auf der irdischen Ebene gewahr werdet, dass es mehr gibt zwischen Himmel & Erde, als Euch Euer Ego vermitteln möchte oder auch die Schulweisheit, wenn Ihr spürt, dass Ihr eine Seele habt, dass Ihr Kontakt aufnehmen könnt in eine andere Welt, dann haben viele ein Programm für Ihr persönliches Erwachen.

Und in diesem Prozess befinden sich sehr viele Menschen zur Zeit auf der Erde. Es gibt auch sehr viele, die sich vor der Zeit verabschieden und spüren .., sie sind dann so stark in ihrer Opfermentalität, dass sie kein Land mehr sehen und sich sagen „Ich möchte nur hier weg!“..

SW:
.. oder sie sagen „Ich mache das einfach nicht mehr mit, es reicht!“

JS:
..ja, das gibt es auch.
Aber dazu gehört ein bestimmtes Bewusstsein, ein Bewusstsein und der feste Wille, dass du etwas anderes erreichen kannst!

„.. wenn bis 2035 keinerlei Schritte unternommen wurden, Ihr also noch weiterhin Sklaverei habt oder vielleicht einen dritten Weltkrieg, oder ähnliche Dinge.. ,dann wird die Erde das Notfallprogramm einleiten!“

SW:
Also gut, ich möchte jetzt mal eins&eins zusammenzählen und zwar aus Euren bisher zum Aufstieg (1) durchgegebenen Informationen.

Startschuss war das Jahr 2012 – der Mayakalender ging interessanterweise nur bis ins Jahr 2012. Darauf folgen nun die von Euch genannten drei Phasen (1), von der jede einzelne Phase im Schnitt sieben Jahre andauert:

2012 bis 2019 Phase 1 – Die dunkle Phase (1) (Im Buddhismus als KALI-YUGA bezeichnet, das dunkle Zeitalter genannt).

In diesem Zeitraum bekommen wir alle Missstände auf dem Silbertablett präsentiert und alles kommt ans Licht..

JS:
.. ja. Aber Ihr seid jetzt schon (wie in dem Gespräch über „Die Bewegung der Gelbwesten“ erwähnt (1, GW) ) in Phase 2.

Nach Plan sind diese sieben Jahre pro Phase vorgesehen. Ihr könnt sie etwas langsamer durchschreiten, das ist legitim, aber Ihr könnt Euch nicht endlos Zeit lassen..

SW:
.. jaja, wir wollen ja auch vorankommen.

2019/2020 bis 2027 Phase 2 – Chaos und Neubeginn (1).
In dieser Phase erwacht die Menschheit bzw. muss sie erwachen/aufwachen, sich erheben und die Gegebenheiten stehen günstig für große Veränderungen, die dem Wohle aller dienen sollen.

2028 bis 2035 Phase 3 – Das goldene Zeitalter.. (1, 2)

JS:
.. der Aufbau des goldenen Zeitalters. Das ist eigentlich der Feinschliff!

SW:
Gut.

Wenn es in Phase 2 gut für uns gelaufen ist, dann wird jeder Mensch gleichermaßen gut versorgt sein. Keine Kriege und kein kriegerisches Aneignen von Rohstoffen mehr (15), keine Ausbeutung anderer Länder und Unterdrückung der und deren Bevölkerung.. usw.

So komme ich nach Adam Riese auf das Jahr 2035 für das unwiderrufliche Einleiten des Notfallprogramms der Erde – sofern wir es verbocken?

Also ist/wäre 2035 die „Deadline“ bzw. „Point of no return“?

JS:
Ja. Das sind die intensiven Jahre der Veränderung – sie sollten es sein, wenn die Erde die Menschheit weiter tragen soll!

Ihr könnt Euch auch noch darüber hinaus Zeit nehmen. Aber wenn bis 2035 keinerlei Schritte unternommen wurden, Ihr also noch weiterhin Sklaverei habt oder vielleicht einen dritten Weltkrieg (15), oder ähnliche Dinge..(15) dann wird die Erde das Notfallprogramm einleiten!
Das bedeutet nicht, dass die Erde 2035 den Polsprung macht, er wird dann eingeleitet.

„Es ist in der Mehrzahl so, dass Polsprünge in Hochzivilisationen stattfinden.“

SW:
Ja, das habe ich richtig verstanden..

JS:
.. es dauert ca. 20 bis 25 Jahre (3) bis er dann tatsächlich stattfindet.

SW:
Ok. Also haben die, die noch nicht aufgewacht sind nur ca. 15 Jahre um in einem „Crashkurs“ (1, 2) aufzuwachen?

JS:
Mein Lieber, es ist nicht so, dass die Menschen die heute noch schlafen.., sie schlafen nicht so fest, wie es vielleicht ihr Ego nach aussen präsentiert. Sie haben auf jeden Fall auf unbewusster Ebene schon Änderungen mitbekommen. Ob sie es annehmen können oder nicht, entscheidet sich jetzt – in dieser Zeit!

SW:
Gut.

In Bezug zum Polsprung, geht da immer ein Aufstieg der Erde voran (1)?

JS:
Es ist in der Mehrzahl so, dass Polsprünge in Hochzivilisationen stattfinden.

SW:
Also wie bspw. auch der Untergang von Atlantis (die haben es ja auf jeden Fall verbockt ;)?

JS:
Ja. Wenn die Menschheit eine bestimmte Produktivität, bestimmte technische Gegebenheiten erschafft hat, dann beginnt auch gleichzeitig der Prozess des Erwachens (5). Das sind Hochkonjunkturen, wo reife & alte Seelen (1) sehr gerne Inkarnieren um zu erwachen und da besteht immer die Chance ein Gesellschaftssystem zu erschaffen das wirklich gleichberechtigt ist.

Wo Ihr dann Bedingungen habt, so ähnlich wie im jenseitigen Bereich. Wo Euch alles kostenlos zur Verfügung steht, alles habt, alles benutzen könnt – wo Liebe, Achtung und Einheit, das Zusammenleben aller gestaltet!

Entweder es geht in diese Richtung, dass Ihr diese Gesellschaft in diese Richtung formt, oder Ihr fahrt die ganze Sache an die Wand. Dann wird es der Erde zu bunt und sie schüttelt die Bevölkerung ab!

Es ist nicht wirklich dramatisch..

SW:
.. ja, ich verstehen das schon..

JS:
.. in Wirklichkeit ist alles ein Spiel und Ihr seid Schauspieler in einem Spiel (1). Versucht es nicht so verbissen zu sehen, sondern eher mit Humor und mit Leichtigkeit. Auch wenn es manchmal im Moment etwas unsicher zugeht, auch wenn Ihr nicht wisst „Wovon soll ich diese Rechnung bezahlen?“, oder „Was geschieht als nächstes, werde ich von meiner Rente leben können?“ (16), all diese Dinge.

Ihr macht Euch sehr häufig heute Sorgen. Und diese Sorgen haben etwas zu tun mit der Zukunft und das blockiert Euren Geist! Versucht die Tage so anzugehen, dass ihr in Eurer Mitte seid, dass Ihr Euren Humor behaltet, dass Ihr Euer eigenes was Ihr möchtet, was Euch wichtig ist, was Euch heute interessiert, Eurer eigenen inneren Stimme folgt – und das umsetzt was Euch am Herzen liegt!

SW:
Das ist gar nicht so einfach, auch wenn man die Zeit hat..

JS:
Ja, darüber sind wir uns im Klaren!

Und lasst die Sorgen aussen vor! Die Sorgen bringen Euch dem Polsprung näher und damit blockiert Ihr auch Eure eigenen Lösungen, die auch vorhanden sind.

Ihr alle habt liebevolle geistige Unterstützung, die an Eurer Seite ist. Ihr alle seid fähig mit Eurem Herzen Entscheidungen zu treffen für Euch, für ein gutes, nachhaltiges und liebevolles miteinander! Ein Leben in Würde und in Achtung voreinander, mit einem friedvollen Austausch. All das ist möglich! Und Ihr erreicht das eher, wenn immer mehr sich bewusst werden, welche Macht eigentlich in Ihren Gedanken, in Ihren Gefühlen steckt.

Der Zustand, den Ihr in Eurem Inneren erschafft, entscheidet darüber „Bin ich selbst im Frieden? Kann ich mir eine gerechte Gesellschaft vorstellen?“ oder „Zerstöre ich mich selbst mit meinen Opfergefühlen, mit meiner Hilflosigkeit?“, darauf kommt es an!

Und diese Entscheidung trefft Ihr jeden Tag aufs neue am Morgen. Tut dies bewusst!

SW:
Zurück ins Jahr 2019, denn noch kann der Polsprung verhindert werden!

Zusammengefasst bedeuten also große Volksbewegungen wie bspw. die „Gelbwesten“ (GW), die klare Forderungen an ihre Regierung stellen, „Fridays For Future“ (13), wo unsere junge Bevölkerung weltweit für den Klimaschutz Freitags auf die Straßen geht, „Deutsche Wohnen enteignen!“ (11), die sich für bezahlbaren Wohnraum auf die Straße begeben oder..

„Wenn Ihr jetzt nachlasst und sagt „Gut, jetzt haben sie reagiert und geben uns damit zufrieden, alles in Ordnung, alles Bestens..“, dann verpufft das Ganze!“

JS:
.. es ist überall!

Sie erreichen auch allmählich bestimmte neue Forderungen. Eure Politiker gehen zum Teil darauf ein! Das ist relativ neu und da gibt es neue Tendenzen. Sie spüren, dass sie da etwas tun möchten und dass es nicht so weitergeht!
Es gibt die ersten ganz kleinen Punkte, wo endlich etwas übernommen wird und etwas bewirkt wird, das ist vorhanden.
Wie es weitergeht, das gestaltet Ihr!

Wichtig ist, dass der Druck weitergeht (13, 11, GW)!

Wenn Ihr jetzt nachlasst und sagt „Gut, jetzt haben sie reagiert und geben uns damit zufrieden, alles in Ordnung, alles Bestens..“, dann verpufft das Ganze! Ihr braucht ein vollkommen neues Finanzsystem und eine gerechte Gesellschaft und die wird nicht aufgebaut, von den Menschen die im Moment die Macht haben..

SW:
.. ja klar! Sie leben in diesem System ja recht gut!
Also um das nun fertig auszuführen..

.. auch jeder einzelne Mensch auf der Erde der sagt „Jetzt reicht es! Es ist Schluß! Ich kann nicht mehr, es muss sich etwas ändern..!!“ und Maßnahmen in seinem möglichen Rahmen ergreift um Änderungen zu bewirken – sie alle kämpfen im übergeordneten Sinn für einen Fortbestand, eine Fortexistenz der gesamten Menschheitsfamilie?
Sehe ich das richtig, ..also dass der Polsprung nicht eintritt..?

JS:
.. dass die Erde für die Menschen weiter bewohnbar bleibt – dafür kämpfen sie!  (13, 11, GW)

SW:
Im Umkehrschluss dazu bedeutet dann, dass all die anderen Menschen, die natürlich weiter für das noch bestehende alte System arbeiten und dies am Laufen halten.., also z.B. weiter fleißig Rüstungsexporte und Tötungsmaschinerie befürworten, Mitmenschen weiterhin oder sogar noch mehr ausbeuten und die schleichende Sklaverei vorantreiben, anderer Länder Bodenschätze plündern und/oder sich diese durch arrangierte Kriege aneignen (15), die gesamte Umwelt systematisch zerstören (5) usw. … sie arbeiten also fleißig am Untergang der gesamten Menschheit und auf das Notprogramm der Erde zu..?

JS:
Ja, aber sie sind zahlenmäßig in der Unterzahl!

SW:
Gut.

Nun, „Die Erde befindet sich im Aufstieg“ (1, 2), was bewirkt ein Polsprung in dieser Phase, also im von der Menschheit vermasselten goldenen Zeitalter? Ich meine, dass das Leben ja nun wieder in gewisser Art und Weise von neuem auf der Erde beginnen muss, oder? Die Erde geht ja nicht unter in dem Sinne, sondern sie schüttelt durch den Polsprung „nur“ die Bevölkerung ab.

Fällt die Erde nach diesem Polsprung, nach diesem Reset wieder energetisch zurück und muss ihr Aufstieg wieder von neuem beginnen? Sie hat doch dann noch die „Aufstiegsschwingung“?

JS:
Die Erde braucht dann erst einmal ein Ruhephase von der Bevölkerung! Sie regeneriert sich, wird sich dann wieder beruhigen, kommt wieder in die Spur und beginnt dann als Ur-Planet.

SW:
Also fängt sie wieder von vorne an, habe ich das richtig verstanden?

JS:
Ja.

Wenn sie aber aufsteigt geht sie irgendwann über in den feinstofflichen Bereich.

Mein Lieber.. es ist schwierig in Eurer Sprache auszudrücken – Ihr geht von einer (einzigen) Erde aus und von einer (einzigen) Existenz. Aber wir sprechen von einem Aspekt des Planeten Erde (1).

SW:
Ok.

Mit den Fragen zum Notfallprogramm der Erde bin ich nun durch.

Eine letzte Frage für heute Abend ist noch offen, vorausgesetzt Ihr würdet Euch zu einer Antwort hinreißen lassen?

„Ihr seid aber sehr, sehr, sehr rasch mit der Zerstörung der Erde und mit dem auf die Spitze treiben.. Ihr habt das Ganze beschleunigt!“

JS:
Das ginge in Ordnung.. stelle bitte die Frage.

SW:
Sehr schön.

Nun,
Ich lese gerade zum x-ten Mal „Jane Roberts – Gespräche mit Seth“ (17) und mir sind nun folgende Aussagen von Meister Seth, die in diese „Aufstiegs-Zeit“ fallen, aufgefallen. Sie befinden sich im Kapitel 21 „Die Bedeutung der Religion“, u.a. ab der Sitzung 586, Samstag, den 24. Juli 1971.

Es betrifft die in der Bibel prophezeite „Wiederkunft“ Christi (Matthäus, 24).

Ich zitiere auszugsweise aus diesem o.g. Reading (Channel):

„..Nun sind diese Prophezeiungen im Sinne der Kultur jener Zeit abgefasst worden, und obwohl sie den Boden bereitet haben, sind die Dinge doch auf bedauerliche Weise durch sie entstellt worden, denn dieser Christus wird nicht zur Zeit des Weltunterganges erscheinen, wie die Prophezeiungen behaupten.

Er wird auch nicht kommen, um die Gerechten zu belohnen und die Übeltäter in die ewige Verdammnis zu schicken. Er wird stattdessen ein neues Religionsdrama einleiten. Eine gewisse historische Kontinuität wird dabei gewahrt bleiben. Wie schon einmal wird man ihn allgemein nicht als den erkennen, der er ist.
Es wird keine spektakuläre Verkündigung geben, der sich die ganze Welt beugen wird. Er wird wiederkehren, um im Christentum aufzuräumen, das sich zur Zeit seines Auftretens in einem wüsten Durcheinander befinden wird. Auch wird er ein neues Gedankengebäude errichten zu einem Zeitpunkt, da die Welt dieses am Nötigsten braucht.

Zu jener Zeit werden sich sämtliche Religionen in einer schweren Krise befinden. Er wird die religiösen Organisationen unterminieren, statt sie zu vereinigen. Seine Botschaft wird an das Individuum gerichtet sein und dessen Verhältnis zu Alles-das-was-ist angehen. Er wird klare Richtlinien geben, wie jeder einzelne in enge Fühlung mit der eigenen Wesenheit kommen kann, wobei die Wesenheit bis zu einem gewissen Grade eine Mittlerrolle gegenüber Alles-das-was-ist für den Menschen spielt.

Bis zum Jahre 2075 wird das alles bewerkstelligt sein.

Hier als Anweisung zu Rob, der die Readings aufgeschrieben hat.. (..Du kannst hier die Anmerkung machen, dass Nostradamus die Auflösung der römisch-katholischen Kirche als das Ende der Welt gesehen hat. Er konnte sich ohne sie eine Zivilisation nicht vorstellen, und viele seiner späteren Weissagungen sind von daher zu verstehen.)

..die Christus-Persönlichkeit wird als ein großes Medium bekannt werden, denn sie ist es, die den Menschen im Gebrauch jener inneren Sinne unterweisen wird, die echte Spiritualität erst möglich machen. Mörder und Opfer werden die Rollen tauschen, wenn die Reinkarnationserinnerungen an die Bewusstseinsoberfläche zu steigen beginnen.
Durch die Entwicklung dieser Anlagen wird vom Menschen die Heiligkeit allen Lebens erstmals in ihrer Tiefe erkannt und gewürdigt werden.“ – Zitat Ende.

Also..,

diese Aussagen von Meister Seth und vor allem die Angabe des Jahres 2075, fallen doch in die Zeit des Aufstiegs, der jetzt gerade stattfindet? Könnt Ihr das für uns in Verbindung bringen bzw. erklären?

JS:
Gut, ..wir möchten es so ausdrücken, betrachte das Ganze als Analogie.
Der Christus steht für das Bewusstsein der Menschen und wenn sich die Menschheit entwickelt, entfaltet und ihr göttliches Potenzial entdeckt, dann seid Ihr alle auf der Entwicklungsstufe von Jesus Christus. Das heißt, Ihr öffnet Euch, Ihr entdeckt Eure Seele und plötzlich ist alle Angst verschwunden! Ihr entdeckt Eure eigene Schöpfermacht und gestaltet Euer Leben und die Gemeinsamkeiten bewusst neu.

Und die Zeitangabe 2075, die dort gemacht wurde ist in sofern korrekt, dass es aus der Sicht, als Seth durch Jane Roberts gesprochen hat, der Zeitpunkt aus seiner Sicht da war..

SW:
.. er hat das 1971 durchgegeben.. (17)

JS:
.. ja. Ihr seid aber sehr, sehr, sehr rasch mit der Zerstörung der Erde und mit dem auf die Spitze treiben.. Ihr habt das Ganze beschleunigt (5). Auch Euer Geldsystem, was bereits 2008 zusammengebrochen ist, ist vor der Zeit zusammengebrochen.

Es geht jetzt darum, dass die Menschheit erwacht, dann entsteht dieses Christusbewusstsein, vielfach.., milliardenfach (17)!

SW:
.. dann war meine Eingebung, das in den Fragenkatalog mit aufzunehmen doch ganz gut!

Nun,
wir sind jetzt mit den Fragen zum Notprogramm der Erde (2) – plus Bonus, Prophezeiung Wiederkehr der Christus-Persönlichkeit und der Zeitangabe Seth’s 2075 (17) – soweit durch und möchten uns wieder recht herzlich für Euer Kommen und die offene Beantwortung unserer Fragen bedanken!

JS:
Gut meine Lieben.

Es geht in dieser Zeit darum Verantwortung zu übernehmen!

Auch wenn Ihr schon länger an Euch arbeitet, gibt es in dieser Phase, in dieser harten Phase der Veränderung die jetzt bevorsteht, gibt es für jeden immer wieder auch Rückschläge.
Dass Ihr spürt, Ihr verliert immer wieder den Boden unter den Füßen, oder eine Nachricht die Euch erreicht, die Euch doch drückt. Da gibt es Menschen die plötzlich sterben und die Ebene wechseln, von denen Ihr nicht gedacht hättet, dass die Zeit für sie reif ist! Und es geschehen tagtäglich alle erdenklichen Dramen und das ist der Prozess des Erwachens, der überall zu sehen ist.
Und es ist nur natürlich, dass Ihr da auch angesteckt werdet und vorübergehend Eure Mitte verliert.
Ihr dürft immer wieder an Euch arbeiten, Euch gegenseitig Rückmeldung geben und dafür sorgen, dass Ihr immer besser diesen inneren Zustand erschaffen lernt (Ute Kretzschmar)!
Nehmt alle Hilfsmittel die Ihr kennt und auch das, was Ihr heute geschaut habt, diese Mindmovies, sind auch sehr hilfreich.

Nun möchten wir uns ganz herzlich von Euch verabschieden.
Seid liebevoll zu Euch selbst, geht mit Humor und Leichtigkeit durch diese Zeit! Lacht, genießt es, diese kleinen Momente.., das Eisessen gehen, der Spaziergang, der Besuch bei Freunden, genießt es zusammen zu sein, Euch auszutauschen, Fernseh-zu-schauen oder was auch immer.

Alles auf der irdischen Ebene ist bedingt dadurch, dass es ein Ende hat, dass Euer Leben ein Ende auf der irdischen Ebene hat. Deswegen solltet ihr die Dinge genießen! Bringt Leichtigkeit und Lebensfreude in Euer Leben.. dass ist das was wir Euch ans Herz legen!

Seid gesegnet, seid in der Liebe, das war Jesus Sananda.. (2) wir verabschieden uns.

+++

Quellen und Anmerkungen:

+ Zu allererst vielen herzlichen Dank an unser Channelmedium Ute Kretzschmar für die Unterstützung dieses Projektes! + Ute Kretzschmar gibt einen monatlichen kostenlosen Channel und u.a. auch Online-Seminare auf: Sofengo

(1)
Die drei Phasen ins goldene Zeitalter und vieles mehr werden in dem Buch „Der Aufstieg der Erde oder das Erwachen Deiner Seele“ (von Ute Kretzschmar) beschrieben und zählt zu den besten spirituellen Standardwerken. Es ist die neu überarbeitete Version des damaligen Bestseller (2002) „Der Aufstieg der Erde 2012 in die fünfte Dimension“.

  • Phase 1: Die Zeit der Dunkelheit
  • Phase 2: Chaos und Neubeginn
  • Phase 3: das goldene Zeitalter
  • Die Seelenalter
  • .. uvm.

Antar Verlag: Buch Hörbuch CDs
Amazon: Audible

 
(2)
Weitere themenbezogene Lektüre „Aufruf zur Lichtrevolution“ (von Ute Kretzschmar):

  • „Die Welt ist aus den Fugen. Alte über Jahrhunderte bewährte Strukturen bekommen Risse und schreien nach Veränderung. Ein hoffnungsvolles Diktat aus der geistigen Welt zu den aktuellen Problemen unserer Zeit“:
  • Polsprung: Eine Warnung der Erde
  • Unser Finanzsystem ist dem Untergang geweiht
  • Euro- und Weltbankkrise
  • Die Lichtrevolution auf der Erde
  • .. uvm.

Antar Verlag: Buch Hörbuch CDs
Amazon: Audible

(3)
Dokumentationen zum Polsprung (mit wissenschaftlichen Daten):

ZDF info Doku auf YouTube: Erwartet uns ein Polsprung?

3sat Doku auf YouTube: Risiko Polsprung – Wenn aus Norden Süden wird

Wissenschaftler rätseln über seismische Wellen:
https://www.welt.de/wissenschaft/article184653676/Wissenschaftler-raetseln-ueber-mysterioese-Stosswellen.html

(4)
arte Doku, YouTube: Kaufen für die Müllhalde

(5)
THE ZEITGEIST MOVEMENT Deutschland, Ausserordentlich hervorragende Doku „Zeitgeist: MOVING FORWARD“ (Deutsch)!: https://www.zeitgeistmovement.de/

Youtube: ZEITGEIST: MOVING FORWARD (Deutsche Version)
Die Erdzerstörer: https://www.arte.tv/de/videos/073938-000-A/die-erdzerstoerer/
Das Erdzeitalter des Menschen: Anthropozän
Doku-Thriller über das Erdöl von Mike Ruppert (Film Vorschau auf YouTube): Collapse

(6)
LobbyControl:
https://www.lobbycontrol.de/
Abgeordnetenwatch: https://www.abgeordnetenwatch.de/

(7)
arte Doku:
Staatsschulden System ausser Kontrolle


(8)
Phoenix Doku (Mietshäuser – BlackRock): Geld regiert die Welt – Die Macht der Finanzkonzerne
WDR Reportage: Steuerfrei – Wie Konzerne Europas Kassen plündern
Panorama – Cum Ex Steuergeldhinterziehung: Jahrhundertcoup: Angriff auf Europas Steuerzahler
NDR: Wir sind die Genies und ihr seid alle doof – NDR zum Cum Ex Milliardenklau
eingeSCHENKt.tv: Ernst Wolff – Das Finanzsystem ist reiner Betrug
KenFM: Im Gespräch mit: Ernst Wolff – „Weltmacht IWF“


(9)
ORF: Das Wunder von Wörgl
Das Wunder von Wörgl – Der Film (Wie man dem System die Macht entzieht)


(10)
Müll:

Plastik
arte: Plastik überall – Geschichten vom Müll
arte: Mikroplastik im Meer

Atommüll
arte: Versenkt und vergessen – Atommüll vor Europas Küsten
arte: Atomfriedhof Arktis
BR: Wohin mit unserem Atommüll?


(11)
Deutsche Wohnen enteignen: https://www.dwenteignen.de/


(12)
arte: Japan: Karoshi, der Tod durch Überarbeitung


(13)
Fridays for future: https://fridaysforfuture.de/
WeMove EU. Mobilisierung Klimawandel: Pinnwand für soziale Medien
WDR Quarks & Co. Klimahelden in NRW:
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/quarks-und-co/video-klimahelden-in-nrw–was-jeder-tun-kann-100.html

Wundervoll – Der YouTube Influencer „Rezo ja lol ey“: Die Zerstörung der CDU
Schön gemacht – maiLab feat. Eckart von Hirschhausen: Rezo wissenschaftlich geprüft


(14)
Bedingungsloses Grundeinkommen: http://www.grundeinkommen-attac-bremen.de/
Diplomarbeit / Bachelorarbeit: https://buergergeld-grundeinkommen.de/
Die Deutsche Wirtschaft TV. Diskussion über das BGE mit David Precht uvm.:
https://www.youtube.com/watch?v=y3T0UYlKGaM

ORF – Grundeinkommen: https://www.youtube.com/watch?v=FSsT71uIGkw
arte: Bedingungsloses Grundeinkommen – Alles nur heiße Luft?


(15)
Illegale Kriege:

KenFM: KenFM im Gespräch mit: Dr. Daniele Ganser („Illegale Kriege“)

Dr. Daniele Ganser: Wie uns illegale Kriege schmackhaft gemacht werden – Sündenfall Kosovo 1999

eingeSCHENKt_tv: Illegale Kriege: Iran, Kuba, Afghanistan, Irak, Syrien – Daniele Ganser

Dr. Daniele Ganser: Dr. Daniele Ganser: Kriegsverbrecher (Basel 3.11.2018)
NachDenkSeiten: Das US Imperium ist eine Oligarchie – Vortrag von Dr. Daniele Ganser in Landau


(16)
Doku ZDF Info: Rentner in Not – armes reiches Deutschland


(17)
Das Zitat zur „Wiederkehr“ der Christuspersönlichkeit stammt aus – Jane Roberts – Gespräche mit Seth: Von der ewigen Gültigkeit der Seele: (Kapitel 21 „Die Bedeutung der Religion“, ab der Sitzung 586, Samstag, den 24. Juli 1971)

Hugendubel: Gespräche mit Seth – Von der ewigen Gültigkeit der Seele
eBook: https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID43064031.html

Für interessierte und weitere Hintergrundinformationen empfehle ich den Schweizer Seth-Verlag: https://www.sethverlag.ch/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ergänzende Botschaften

Rufen Politiker die Meisterebene?

Wie bringt ihr euch da eigentlich aktuell ein, wenn wir euch um Unterstützung bitten z.B. „..könnt ihr euch bitte diesen Schlamassel mal anschauen, ..das geht ja wohl gar nicht, ..usw. Gibt es so etwas vielleicht…

mehr lesen

Spiritualität heute

Eine Frage zur spirituellen Entwicklung der Menschen in Deutschland und Europa. Wir waren heute in Basel und da ist uns aufgefallen wie ruhig und entspannt das alles war. Jetzt hast du vorangegangen bereits…

mehr lesen

Veränderung bringt Entwicklung!

Nun ist es so, Veränderungen gehen immer einher mit ein kleinwenig Unsicherheit, denn ihr habt euch eine Welt erschaffen wo ihr gewohnt seid dass die Dinge so, so und so sind. Das ist…

mehr lesen

Wie möchtet ihr in Zukunft Leben?

Da gibt es welche die spüren, „Wir könnten die Veränderungen so und so und so machen, wenn wir beispielsweise, die Bank verstaatlichen, dann ist eine Aufsicht da und da könnte sich etwas zum…

mehr lesen