Spiritualität heute

Meister Kuthumi

Gechannelt von Ute Kretzschmar

Frage:

Eine Frage zur spirituellen Entwicklung der Menschen in Deutschland und Europa. Wir waren heute in Basel und da ist uns aufgefallen wie ruhig und entspannt das alles war. Jetzt hast du vorangegangen bereits erklärt welche Energien die Länder Deutschland, Schweiz und Österreich haben und da scheint es so, als würden sich auch richtige spirituelle Buchläden noch halten.

Allerdings macht es auch den Eindruck, als wäre dieses ganze spirituelle Thema, ich sage mal.. wie totgelaufen? Was aber eigentlich nicht sein kann, wenn ich überlege wieviel da eigentlich noch zu tun ist.

Meister Kuthumi:

Wir möchten es so sagen, dass es sich verändert.
Reine Spiritualität, die nicht verbunden ist mit einem praktischen Nutzen kommt nicht mehr an. Also alles was abgefahren ist, was erfüllt ist mit Merkwürdigkeiten die schwer nachvollziehbar sind, was nicht geerdet ist und nicht einen Nutzen bringt, der für die Menschen relativ schnell nachvollziehbar ist – all das hat es momentan sehr, sehr schwer.

Was im Moment gerade abläuft ist, dass Menschen wie in einem Crashkurs erwachen und viele sind da nicht offen für irgendwelche Abenteuer und lange Geschichten. Sie spüren, dass sie bspw. Depressionen haben oder fühlen sich ausgelaugt (Burn out), solche Dinge finden gerade sehr vermehrt bei euch statt. Oder dass alles zusammenbricht, das ganze Leben ist unsicher und besonders extrem habt ihr das in Deutschland. Erst einmal weil eure Bevölkerung dichter ist und ein Land mit einer größeren Bevölkerung lässt sich schwieriger regieren als bspw. ein Land mit nur acht Millionen Einwohner.

Was wir sagen möchten ist, dass die Spiritualität nicht verschwindet – das ist nicht der Fall! Es besteht auf der anderen Seite ein sehr großer Bedarf möglichst schnell zu erwachen und die Dinge zu begreifen. Es ist vor allen Dingen, aufgrund dessen, dass die Menschen die noch nie an sich gearbeitet haben im Moment so, dass sie richtig ins Chaos hineinschlittern und mit extremen Ängsten konfrontiert werden! Es kommt da sehr viel Unruhe in ihr Leben.

Als ihr Beide vor ca. 15 Jahren erwacht seid und angefangen habt intensiv an euch zu arbeiten, da lief das ganze noch mit einer gewissen Gelassenheit. Es gab in dem Sinne keinen Gelddruck, der bei vielen heute vorhanden ist, gerade in Deutschland. Es gab auf der anderen Seite nicht diesen extremen Zeitdruck und ihr wart auch bereit einmal ein Wochenende zu riskieren, in irgendeinem Kurs der vielleicht dann im Nachhinein doch nicht so prickelnd war. Es war nicht so schlimm.

Heute sind viele Menschen sehr unter Druck und halten es nicht aus, drei oder vier Stunden irgendwo herumzusitzen und keinen Effekt zu spüren! Sie spüren tief im Inneren von der Seelenebene her, da machen sie sich vielleicht innerlich Vorwürfe „Ich hätte sollen früher beginnen!“ und das ist der Druck der auf einmal da ist, es schnell machen zu wollen. Auf der anderen Seite sind sie so in ihren Tagesablauf hineingedrückt, dass sie eher über die Therapieschiene kommen, das ist auch noch ausgeprägt. Auf der Therapieschiene läuft gerade sehr viel, aber die Meisten suchen Therapie die von der Krankenkasse bezahlt wird.

Ergänzende Botschaften

Rufen Politiker die Meisterebene?

Wie bringt ihr euch da eigentlich aktuell ein, wenn wir euch um Unterstützung bitten z.B. „..könnt ihr euch bitte diesen Schlamassel mal anschauen, ..das geht ja wohl gar nicht, ..usw. Gibt es so etwas vielleicht…

mehr lesen

Veränderung bringt Entwicklung!

Nun ist es so, Veränderungen gehen immer einher mit ein kleinwenig Unsicherheit, denn ihr habt euch eine Welt erschaffen wo ihr gewohnt seid dass die Dinge so, so und so sind. Das ist…

mehr lesen

Wie möchtet ihr in Zukunft Leben?

Da gibt es welche die spüren, „Wir könnten die Veränderungen so und so und so machen, wenn wir beispielsweise, die Bank verstaatlichen, dann ist eine Aufsicht da und da könnte sich etwas zum…

mehr lesen